Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

petunie und ohrwürmer, blutflecken pflastersteinen entfernen, osmo forsdal erfahrungen, Bi 58 in Tschechien kaufen, blutflecken von betonplatten entfernen, birkenwanze leimring, Blutflecken von Pflastersteinen entfernen, palmlilie wurzeln roundup, pfirsichbaum treibt nicht aus, bi 58 in polen kaufen

Links

XODOX
Impressum

#1: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 08:44:38 by Jan Dautel

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#2: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 14:54:17 by Joachim Kaiser

Jan Dautel &lt;<a href="mailto:jd&#64;soundprofi.de" target="_blank">jd&#64;soundprofi.de</a>&gt; wrote:

&gt;kann mir jemand sagen, wie ich Blut von Betonpflaster entfernen kann?
&gt;
&gt;Mit Wasser geht das leider nicht weg. Und da es mir bei Dauerfrost derzeit
&gt;zu kalt ist für experimente vorab die Frage ob jemand vielleicht eine
&gt;einfache Lösung hat?

War die Spurensicherung schon da?

Ansonsten sollte ein Bleichmittel deiner Wahl auf Chlor- oder
Peroxidbasis helfen.

Oder dieser Multi-Action-Cillit-Bäääng-Kram....

Alternativ dampfstrahlen/schrubben.

HTH

Jo

Report this message

#3: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 14:59:46 by Thorwald Brandwein

&quot;Joachim Kaiser&quot; &lt;<a href="mailto:pinotyves&#64;gmx.de" target="_blank">pinotyves&#64;gmx.de</a>&gt; schrieb
&gt; Jan Dautel &lt;<a href="mailto:jd&#64;soundprofi.de" target="_blank">jd&#64;soundprofi.de</a>&gt; wrote:

&gt; &gt;kann mir jemand sagen, wie ich Blut von Betonpflaster entfernen kann?

&gt; Ansonsten sollte ein Bleichmittel deiner Wahl auf Chlor- oder
&gt; Peroxidbasis helfen.

.....
&gt; Alternativ dampfstrahlen/schrubben.

Nächste Alternative: Abwarten!

Auf witterungsexponiertem Betonpflaster hilft diese bequeme
Methode noch gegen ganz andere Flecken ;-))

Grüße
Thorwald Brandwein

--
www.biotekt.de (in Renovierung)

Report this message

#4: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 15:16:37 by Ina Koys

Jan Dautel schrieb:

&gt; kann mir jemand sagen, wie ich Blut von Betonpflaster entfernen kann?
&gt;
&gt; Mit Wasser geht das leider nicht weg.

Blut ist halt dicker als Wasser...
Also ich würde einfach abwarten. Einerseits auf die Spurensicherung
(...), andererseits werden sich bei steigenden Temperaturen bestimmt
jede Menge organischer Abnehmer organischer Masse finden.

Ina

--
Eine wirkliche Frage zu stellen, heißt dem Sturmwind die Tür zu öffnen -
die Antwort kann den Frager vernichten und die Frage selbst - Anne Rice

Report this message

#5: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 16:22:30 by Jan Dautel

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#6: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 16:54:49 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#7: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 18:27:17 by Ina Koys

Kathinka Wenz schrieb:

&gt; Dabei ist kaltes Wasser das beste Mittel, um Blut aus Stoff
&gt; auszuwaschen.

Da kenn ich noch vorher das Einreiben mit Salz.

Ina

--
Eine wirkliche Frage zu stellen, heißt dem Sturmwind die Tür zu öffnen -
die Antwort kann den Frager vernichten und die Frage selbst - Anne Rice

Report this message

#8: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 18:47:43 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#9: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 20:02:27 by Ina Koys

Kathinka Wenz schrieb:

&gt;&gt;&gt; Dabei ist kaltes Wasser das beste Mittel, um Blut aus Stoff
&gt;&gt;&gt; auszuwaschen.
&gt;&gt; Da kenn ich noch vorher das Einreiben mit Salz.
&gt;
&gt; Das kenne ich nur bei den anderen roten Flecken: Rotwein.

Den kenne ich auch, aber Rotweinflecken hatte ich noch nicht - wobei mir
einfällt, dass da noch eine halbe Flasche Montepulciano wartet...

Ina

--
Eine wirkliche Frage zu stellen, heißt dem Sturmwind die Tür zu öffnen -
die Antwort kann den Frager vernichten und die Frage selbst - Anne Rice

Report this message

#10: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 20:13:41 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#11: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 20:48:05 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#12: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-14 21:03:31 by Richard Wagner

On Tue, 14 Mar 2006 18:27:17 +0100
Ina Koys &lt;<a href="mailto:muelltonne&#64;iko-web.de" target="_blank">muelltonne&#64;iko-web.de</a>&gt; wrote:

Moin moin,

&gt; &gt; Dabei ist kaltes Wasser das beste Mittel, um Blut aus Stoff
&gt; &gt; auszuwaschen.

Ja, wenn Blut (Eiweis) über so rund 40 Grad erwärmt wird gerinnt das
Zeug, sollte jede Köchin wissen. :-) Die Schmiere ist/sollte dann
aber mit heutigen normalen Waschmitteln bei zu kommen sein, die
haben Eiweis Löser on Board. BVlut besteht so ca. zu 50% aus Wasser,
der Rest aus Eiweisverbindungen, wenn das Wasser erst einmal wech
oder gefroren ist dann bleibt halt nur noch Eiweis übrig und das
Zeug ist hartnäckig beim Entsorgen.....

Gruß Richard

Report this message

#13: Re: Blut von Betonpflaster entfernen?

Posted on 2006-03-15 23:42:10 by Bettina Gmelin

Moin, moin,ihr alle,
tja, wie heißt es so schön in Carmen:
Die Liebe ist ein rabiater Vogel.
Oder???
Bettina





&quot;Jan Dautel&quot; &lt;<a href="mailto:jd&#64;soundprofi.de" target="_blank">jd&#64;soundprofi.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:<a href="mailto:udnd121ou49frteqg2mfrmtfpa31jfvkk8&#64;4ax.com..." target="_blank">udnd121ou49frteqg2mfrmtfpa31jfvkk8&#64;4ax.com...</a>
&gt; Ina Koys &lt;<a href="mailto:muelltonne&#64;iko-web.de" target="_blank">muelltonne&#64;iko-web.de</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt; &gt;Blut ist halt dicker als Wasser...
&gt; &gt;Also ich würde einfach abwarten. Einerseits auf die Spurensicherung
&gt;
&gt; Spurensicherung brauche ich nicht, das ist Katzenblut...
&gt;
&gt; ... ich wars nicht...
&gt;
&gt;
&gt; Nachbars Katze ist etwas rabiat und vorgestern wurden wir gegen 6 Uhr früh
&gt; durch lautes Geschrei und Gekreische aus der Nachtruhe gerissen.
&gt;
&gt; War Nachbars Katze die sich dort mit irgendeinem mir bisher unbekannten
&gt; Neukater anfreundete. Und zwar genau auf unserer Terasse und genau unter
&gt; dem Schlafzimmerfenster.
&gt;
&gt; Leider hatte ich kein Wasser zur Hand, daher haben wir die beiden Viecher
&gt; einfach nur beobachtet. Naja und die eine Katze hat der anderen das halbe
&gt; Ohr abgebissen. Die &quot;Blutlache&quot; ist gut 20x10cm groß, wusste garnicht daß
&gt; Katzen soviel Blut enthalten.
&gt;
&gt; Der Kampf ging aber noch gut eine halbe Stunde weiter.
&gt; Am nächsten Morgen war dann nur noch der Fleck und einiges an Fell übrig.
&gt;
&gt;
&gt; &gt;(...), andererseits werden sich bei steigenden Temperaturen bestimmt
&gt; &gt;jede Menge organischer Abnehmer organischer Masse finden.
&gt;
&gt; Heute früh sah ich dann eine weitere Katze wie sie ganz aufgeregt
&gt; angefangen hat, das Zeug aufzulecken (lecker).
&gt; Hoffe daß der Fleck weg ist bis man draussen sitzen kann.
&gt;
&gt;

Report this message