oxalis triangularis

oxalis triangularis

am 19.07.2006 22:45:15 von Henry Kiefer

Hallo Experten -

Habe mir die Finger wundgesucht zur Kultur der Sauerklee-Variante oxalis
triangularis. Ich möchte die Pflanze vermehren. Brauche also Infos zur
Haltung und Pflege. Scheint mir eine Mimose zu sein. Habe zwar eine Pflanze
bestehend aus einigen Rhizomen, aber die macht keine Anstalten Ausläufer zu
kriegen. Blühen tut sie, aber mehr eben nicht.

Was mache ich falsch? Welche Erde will die? Dünger? Licht? Wasser?

Tagsüber macht sie öfters die Blätter zu. Vermutlich bekommt sie zuviel
Licht? Sie steht draußen im Garten in einem großen Blumentopf.

Wäre nett, wenn irgendjemand berichten kann. Auch über Mißerfolge - die
bringen auch Infos.

Sonniger Gruß aus dem Backofen -
Henry

Re: oxalis triangularis

am 20.07.2006 01:59:11 von Ernst Keller

On Wed, 19 Jul 2006 22:45:15 +0200, "Henry Kiefer" <> wrote:

>Hallo Experten -
>
>Habe mir die Finger wundgesucht zur Kultur der Sauerklee-Variante oxalis
>triangularis. Ich möchte die Pflanze vermehren. Brauche also Infos zur
>Haltung und Pflege. Scheint mir eine Mimose zu sein. Habe zwar eine Pflanze
>bestehend aus einigen Rhizomen, aber die macht keine Anstalten Ausläufer zu
>kriegen. Blühen tut sie, aber mehr eben nicht.
>
Die macht keine Ausläufer, sie bildet Tochterknollen.

>Was mache ich falsch? Welche Erde will die? Dünger? Licht? Wasser?
>
Bei uns erhält sie keine besondere Aufmerksamkeit.

>Tagsüber macht sie öfters die Blätter zu. Vermutlich bekommt sie zuviel
>Licht? Sie steht draußen im Garten in einem großen Blumentopf.
>
Bei uns ist sie im Zimmer an einem grossen Fenster, aber früher im Sommer unter
Dach auf der Nordseite des Hauses.

Ernst

--
Was ist TOFU? Wieso finden die anderen meine Artikel schwer zu lesen?
TOFU steht für "Text Oben, Fullquote Unten". Das ist eine Unart, die einen
nicht nur in dieser Newsgroup, sondern im ganzen Netz unbeliebt macht.
Lies "Wie zitiere ich im Usenet?":

Re: oxalis triangularis

am 21.07.2006 00:31:01 von Henry Kiefer

> >Habe mir die Finger wundgesucht zur Kultur der Sauerklee-Variante oxalis
> >triangularis. Ich möchte die Pflanze vermehren. Brauche also Infos zur
> >Haltung und Pflege. Scheint mir eine Mimose zu sein. Habe zwar eine
Pflanze
> >bestehend aus einigen Rhizomen, aber die macht keine Anstalten Ausläufer
zu
> >kriegen. Blühen tut sie, aber mehr eben nicht.
> >
> Die macht keine Ausläufer, sie bildet Tochterknollen.
>
> >Was mache ich falsch? Welche Erde will die? Dünger? Licht? Wasser?
> >
> Bei uns erhält sie keine besondere Aufmerksamkeit.
>
> >Tagsüber macht sie öfters die Blätter zu. Vermutlich bekommt sie zuviel
> >Licht? Sie steht draußen im Garten in einem großen Blumentopf.
> >
> Bei uns ist sie im Zimmer an einem grossen Fenster, aber früher im Sommer
unter
> Dach auf der Nordseite des Hauses.
Hallo Ernst!

Scheint nicht sonderlich zu interessieren, naja.

Wie schnell vermehrt sich der Klee?

Gruß -
Henry

Re: oxalis triangularis

am 22.07.2006 03:15:17 von Ernst Keller

On Fri, 21 Jul 2006 00:31:01 +0200, "Henry Kiefer" <> wrote:

>Hallo Ernst!
>
>Scheint nicht sonderlich zu interessieren, naja.
>
???

>Wie schnell vermehrt sich der Klee?
>
Ich glaube recht schnell, ist zu lange her.
Ich habe vor einigen J. einige Knöllchen erhalten, jetzt füllen sie eine grosse
Schale.

Ernst

--
Was ist TOFU? Wieso finden die anderen meine Artikel schwer zu lesen?
TOFU steht für "Text Oben, Fullquote Unten". Das ist eine Unart, die einen
nicht nur in dieser Newsgroup, sondern im ganzen Netz unbeliebt macht.
Lies "Wie zitiere ich im Usenet?":

Re: oxalis triangularis

am 22.07.2006 16:52:18 von Henry Kiefer

> >Wie schnell vermehrt sich der Klee?
> >
> Ich glaube recht schnell, ist zu lange her.
> Ich habe vor einigen J. einige Knöllchen erhalten, jetzt füllen sie eine
grosse
> Schale.
Und wie gießt du ihn? Immer feucht oder periodisch trocken-feucht?

- Henry