Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

petunie und ohrwürmer, blutflecken pflastersteinen entfernen, osmo forsdal erfahrungen, Bi 58 in Tschechien kaufen, blutflecken von betonplatten entfernen, birkenwanze leimring, Blutflecken von Pflastersteinen entfernen, palmlilie wurzeln roundup, pfirsichbaum treibt nicht aus, bi 58 in polen kaufen

Links

XODOX
Impressum

#1: Gurke, Zucchini, Melone, Kürbis oder was?

Posted on 2006-07-20 07:15:40 by reiko.koehler

Hallo zusammen,

In diesem Sommer haben wir uns für die Neuansaat von Rasen und Neuanlegene
eines Hochbeetes reichlich neue Mutter- und Gartenerde anliefern lassen.
Übrig gebliebene Erde haben wir auf unseren andren Beeten verteilt.Zu
unserem Erstaunen und inzwischen auch zu unserer Freude war die Erde wohl
mit sehr vielen Samen von diversen Gemüsepflanzen durchsetzt (vom Unkraut
ganz zu schweigen, Melde, Franzosenkraut etc. wucherten die ersten 4
Wochen). Die Gemüsepflänzchen die aufkamen haben wir an einigen Stellen
stehen lassen, so das wir jetzt reichlich Zuchini ernten können. Bei einer
dieser Pflanzen weiß ich allerdings nicht was es ist,
<a href="http://www.reiko-koehler.de/news/" target="_blank">http://www.reiko-koehler.de/news/</a> , für mich sieht es aus wie eine Art Gurke
mit Haaren. Da die Früchte aber noch recht klein und fest sind könnte ich
mich auch täuschen. Habe mal eine dieser Früchte geteilt, riecht angenehm
nach Zuchini.
Googeln half auch nur bedingt, danach könnte es eine Art von Ziergurken oder
asiatischer Gurkenart sein.

Wer kann helfen?

Danke im Voraus Reiko

Report this message

#2: Re: Gurke, Zucchini, Melone, Kürbis oder was?

Posted on 2006-07-20 08:00:27 by Katharina Mayer

&quot;Reiko Köhler&quot; &lt;<a href="mailto:reiko.koehler&#64;web.de" target="_blank">reiko.koehler&#64;web.de</a>&gt; wrote:

&gt;<a href="http://www.reiko-koehler.de/news/" target="_blank">http://www.reiko-koehler.de/news/</a>

&quot;You must enable Javascript to view this content.&quot;

&gt;Wer kann helfen?

Schade.

Katharina

Report this message

#3: Re: Gurke, Zucchini, Melone, Kürbisoder was?

Posted on 2006-07-20 08:15:58 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#4: Re: Gurke, Zucchini, Melone, Kürbis oder was?

Posted on 2006-07-20 09:04:47 by reiko.koehler

Danke für die Beiträge,
hatte heut morgen leider nur wenig Zeit und hab ne Webgallerie mit Photoshop
erzeugt, deshalb Javasript.
Aber hier noch mal die Links zu den einzelnen Bildern:
- klein
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0802.jpg
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0803.jpg
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0804.jpg
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0805.jpg
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0806.jpg
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0807.jpg

- größer

www.reiko-koehler.de/news/images/100_0802_kk.jpg
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0803_kk.jpg
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0804_kk.jpg
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0805_kk.jpg
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0806_kk.jpg
www.reiko-koehler.de/news/images/100_0807_kk.jpg

Reiko


&quot;Reiko Köhler&quot; &lt;<a href="mailto:reiko.koehler&#64;web.de" target="_blank">reiko.koehler&#64;web.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:e9n3i2$8bd$<a href="mailto:1&#64;online.de..." target="_blank">1&#64;online.de...</a>
&gt; Hallo zusammen,
&gt;
&gt; In diesem Sommer haben wir uns für die Neuansaat von Rasen und Neuanlegene
&gt; eines Hochbeetes reichlich neue Mutter- und Gartenerde anliefern lassen.
&gt; Übrig gebliebene Erde haben wir auf unseren andren Beeten verteilt.Zu
&gt; unserem Erstaunen und inzwischen auch zu unserer Freude war die Erde wohl
&gt; mit sehr vielen Samen von diversen Gemüsepflanzen durchsetzt (vom Unkraut
&gt; ganz zu schweigen, Melde, Franzosenkraut etc. wucherten die ersten 4
&gt; Wochen). Die Gemüsepflänzchen die aufkamen haben wir an einigen Stellen
&gt; stehen lassen, so das wir jetzt reichlich Zuchini ernten können. Bei einer
&gt; dieser Pflanzen weiß ich allerdings nicht was es ist,
&gt; <a href="http://www.reiko-koehler.de/news/" target="_blank">http://www.reiko-koehler.de/news/</a> , für mich sieht es aus wie eine Art
&gt; Gurke mit Haaren. Da die Früchte aber noch recht klein und fest sind
&gt; könnte ich mich auch täuschen. Habe mal eine dieser Früchte geteilt,
&gt; riecht angenehm nach Zuchini.
&gt; Googeln half auch nur bedingt, danach könnte es eine Art von Ziergurken
&gt; oder asiatischer Gurkenart sein.
&gt;
&gt; Wer kann helfen?
&gt;
&gt; Danke im Voraus Reiko
&gt;

Report this message

#5: Re: Gurke, Zucchini, Melone, Kürbis oder was?

Posted on 2006-07-20 11:25:17 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#6: Re: Gurke, Zucchini, Melone, Kürbis oder was?

Posted on 2006-07-20 15:14:55 by Werner Boehnke

Hi,

Reiko Köhler schrieb:

&gt; Googeln half auch nur bedingt, danach könnte es eine Art von Ziergurken oder
&gt; asiatischer Gurkenart sein.

Sieht aus wie &quot;Gherkin&quot;. Allerdings sind die mir bekannten haarlos.

<a href="http://www.realseeds.co.uk/cucumbers.html" target="_blank">http://www.realseeds.co.uk/cucumbers.html</a> (west indian gherkin)

Gruß
Werner



--
Die riesige deutschsprachige Riesenkuerbisseite
&quot;Wenn groß nicht groß genug ist&quot;
<a href="http://www.riesenkuerbis.org/index.html" target="_blank">http://www.riesenkuerbis.org/index.html</a>

Report this message

#7: Re: Gurke, Zucchini, Melone, Kürbis oder was?

Posted on 2006-07-20 16:37:09 by Thomas Hagenbucher

Reiko Köhler schrieb:
&gt; Hallo zusammen,
&gt;
&gt; In diesem Sommer haben wir uns für die Neuansaat von Rasen und Neuanlegene
&gt; eines Hochbeetes reichlich neue Mutter- und Gartenerde anliefern lassen.
&gt; Übrig gebliebene Erde haben wir auf unseren andren Beeten verteilt.Zu
&gt; unserem Erstaunen und inzwischen auch zu unserer Freude war die Erde wohl
&gt; mit sehr vielen Samen von diversen Gemüsepflanzen durchsetzt (vom Unkraut
&gt; ganz zu schweigen, Melde, Franzosenkraut etc. wucherten die ersten 4
&gt; Wochen). Die Gemüsepflänzchen die aufkamen haben wir an einigen Stellen
&gt; stehen lassen, so das wir jetzt reichlich Zuchini ernten können. Bei einer
&gt; dieser Pflanzen weiß ich allerdings nicht was es ist,
&gt; <a href="http://www.reiko-koehler.de/news/" target="_blank">http://www.reiko-koehler.de/news/</a> , für mich sieht es aus wie eine Art Gurke
&gt; mit Haaren. Da die Früchte aber noch recht klein und fest sind könnte ich
&gt; mich auch täuschen. Habe mal eine dieser Früchte geteilt, riecht angenehm
&gt; nach Zuchini.
&gt; Googeln half auch nur bedingt, danach könnte es eine Art von Ziergurken oder
&gt; asiatischer Gurkenart sein.
&gt;
&gt; Wer kann helfen?
&gt;
&gt; Danke im Voraus Reiko
&gt;
&gt;


Düsenjäger!!!!!

Hab ich mal in Italien gesehen. Wenn die reif sind , dann sind die voll
prall und wenn Du sie berührst düsen die mit einem Wasserstrahl bis 10m
weit durch die Luft weg.

Warte mal noch ein paar Tage obe die &quot;Früchte&quot; prall werden.

mfg
Tom

Report this message

#8: Re: Gurke, Zucchini, Melone, Kürbisoder was?

Posted on 2006-07-20 17:29:41 by Julia Liebetrau

Thomas Hagenbucher wrote:

&gt; Düsenjäger!!!!!
&gt;
&gt; Hab ich mal in Italien gesehen. Wenn die reif sind , dann sind die voll
&gt; prall und wenn Du sie berührst düsen die mit einem Wasserstrahl bis 10m
&gt; weit durch die Luft weg.

Da findet man unter &quot;Spritzgurke&quot; (nein, das ist nichts unanständiges)
dann doch ein paar mehr Belege, auch wenn &quot;Düsenjäger&quot; hübsch ist.

Julia

--
They sought it with thimbles, they sought it with care;
They pursued it with forks and hope;
They threatened its life with a railway-share;
They charmed it with smiles and soap.

Report this message

#9: Re: Gurke, Zucchini, Melone, Kürbis oder was?

Posted on 2006-07-20 19:30:13 by reiko.koehler

Hallo, danke für die Tipps mit der &quot;Spritzgurke&quot;, den Bildern nach zu
urteilen, die ich dazu ergoogelt habe, müsste es der Düsenjäger sein. Das
hat mir ja noch gefehlt. Würde unserem Sohn mit Sicherheit riesigen Spass
machen die Dinger zu ernten, aber die Sauerei ;-) und giftig bzw.
ungenießbar sollen sie auch noch sein. Dann werde ich die Pflanze wohl
schleunigst entsorgen, bevor bei uns im Garten das große Kerne verschiessen
losgeht.

Grüße Reiko

&quot;Thomas Hagenbucher&quot; &lt;<a href="mailto:Hagenbucher&#64;Hotmail.com" target="_blank">Hagenbucher&#64;Hotmail.com</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:e9o4en$2d2$03$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt; Reiko Köhler schrieb:
&gt;&gt; Hallo zusammen,
&gt;&gt;
&gt;&gt; In diesem Sommer haben wir uns für die Neuansaat von Rasen und
&gt;&gt; Neuanlegene eines Hochbeetes reichlich neue Mutter- und Gartenerde
&gt;&gt; anliefern lassen. Übrig gebliebene Erde haben wir auf unseren andren
&gt;&gt; Beeten verteilt.Zu unserem Erstaunen und inzwischen auch zu unserer
&gt;&gt; Freude war die Erde wohl mit sehr vielen Samen von diversen
&gt;&gt; Gemüsepflanzen durchsetzt (vom Unkraut ganz zu schweigen, Melde,
&gt;&gt; Franzosenkraut etc. wucherten die ersten 4 Wochen). Die Gemüsepflänzchen
&gt;&gt; die aufkamen haben wir an einigen Stellen stehen lassen, so das wir jetzt
&gt;&gt; reichlich Zuchini ernten können. Bei einer dieser Pflanzen weiß ich
&gt;&gt; allerdings nicht was es ist, <a href="http://www.reiko-koehler.de/news/" target="_blank">http://www.reiko-koehler.de/news/</a> , für mich
&gt;&gt; sieht es aus wie eine Art Gurke mit Haaren. Da die Früchte aber noch
&gt;&gt; recht klein und fest sind könnte ich mich auch täuschen. Habe mal eine
&gt;&gt; dieser Früchte geteilt, riecht angenehm nach Zuchini.
&gt;&gt; Googeln half auch nur bedingt, danach könnte es eine Art von Ziergurken
&gt;&gt; oder asiatischer Gurkenart sein.
&gt;&gt;
&gt;&gt; Wer kann helfen?
&gt;&gt;
&gt;&gt; Danke im Voraus Reiko
&gt;
&gt;
&gt; Düsenjäger!!!!!
&gt;
&gt; Hab ich mal in Italien gesehen. Wenn die reif sind , dann sind die voll
&gt; prall und wenn Du sie berührst düsen die mit einem Wasserstrahl bis 10m
&gt; weit durch die Luft weg.
&gt;
&gt; Warte mal noch ein paar Tage obe die &quot;Früchte&quot; prall werden.
&gt;
&gt; mfg
&gt; Tom
&gt;

Report this message

#10: Re: Gurke, Zucchini, Melone, Kürbis oder was?

Posted on 2006-07-23 16:51:44 by Ina Koys

Thomas Hagenbucher schrieb:

&gt; Hab ich mal in Italien gesehen. Wenn die reif sind , dann sind die voll
&gt; prall und wenn Du sie berührst düsen die mit einem Wasserstrahl bis 10m
&gt; weit durch die Luft weg.

Das kenn ich als Explodiergurke.

Ina
--
Eine wirkliche Frage zu stellen, heißt dem Sturmwind die Tür zu öffnen -
die Antwort kann den Frager vernichten und die Frage selbst - Anne Rice

Report this message