Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

petunie und ohrwürmer, blutflecken pflastersteinen entfernen, osmo forsdal erfahrungen, Bi 58 in Tschechien kaufen, blutflecken von betonplatten entfernen, birkenwanze leimring, Blutflecken von Pflastersteinen entfernen, palmlilie wurzeln roundup, pfirsichbaum treibt nicht aus, bi 58 in polen kaufen

Links

XODOX
Impressum

#1: Birkenwanzen

Posted on 2005-03-26 08:31:15 by Gunyla Holst

Moinmoin zusammen!
Wisst Ihr wie man effektiv gegen Birkenwanzen vorgeht? Im Internet
steht immer, dass sie die Pflanzen nicht schädigen und man daher nicht
gegen sie vorgehen muss. Aber im letzten Jahr haben die unsern Garten
quasi unbrauchbar gemacht und jetzt sind die ersten schon wieder
unterwegs... Den einzigen Tipp den ich bisher bekam war, sie mit
Leimringen zu hindern die Bäume hochzukletern.
Mit bestem Dank im Voraus
Gunyla

Report this message

#2: Re: Birkenwanzen

Posted on 2005-03-26 10:53:09 by Gerhard Zahn

Am Sat, 26 Mar 2005 08:31:15 +0100 schrieb Gunyla Holst:

Hallo,

>Wisst Ihr wie man effektiv gegen Birkenwanzen vorgeht? Im Internet
>steht immer, dass sie die Pflanzen nicht schädigen und man daher nicht
>gegen sie vorgehen muss. Aber im letzten Jahr haben die unsern Garten
>quasi unbrauchbar gemacht und jetzt sind die ersten schon wieder
>unterwegs... Den einzigen Tipp den ich bisher bekam war, sie mit
>Leimringen zu hindern die Bäume hochzukletern.

Birkenwanze? Hast du mitbekommen, ob man sich für die auch schon auf
einen botanischen Namen geeinigt hat?

Beste Grüße G e r h a r d

Report this message

#3: Re: Birkenwanzen

Posted on 2005-03-26 11:17:16 by Gunyla Holst

Gerhard Zahn &lt;<a href="mailto:gerhard.zahn&#64;gmx.de" target="_blank">gerhard.zahn&#64;gmx.de</a>&gt; schrieb:

&gt;
&gt;Birkenwanze? Hast du mitbekommen, ob man sich für die auch schon auf
&gt;einen botanischen Namen geeinigt hat?
&gt;
&gt;Beste Grüße G e r h a r d

Also einen botanischen Namen werde icxh für doie Tierchen kaum finden,
aber auf Latein heissen die angeblich &quot;Kleidocerys resedae&quot; .
Hilft das weiter?
Gruß, Gunyla

Report this message

#4: Re: Birkenwanzen

Posted on 2005-03-26 15:51:48 by Gerhard Zahn

Am Sat, 26 Mar 2005 11:17:16 +0100 schrieb Gunyla Holst:

Hallo,

&gt;Also einen botanischen Namen werde icxh für doie Tierchen kaum finden,
&gt;aber auf Latein heissen die angeblich &quot;Kleidocerys resedae&quot; .
&gt;Hilft das weiter?

das wäre zwar dann der botanische Name, diese Wanze finde ich aber in
meinen Unterlagen trotzdem nicht.

Aber google ist ja voll davon. Die scheint nicht überall in Massen
aufzutreten, aber wenn, dann heftig.

Beste Grüße G e r h a r d

Report this message

#5: Re: Birkenwanzen

Posted on 2005-03-26 20:41:36 by Bernhard Albert

&gt; das wäre zwar dann der botanische Name, diese Wanze finde ich aber in
&gt; meinen Unterlagen trotzdem nicht.

Nun dann hast Du ein Problem - schau in den zoologischen Büchern nach, da
wirst Du eher fündig. So eine Wanze ist nun mal nimmer nicht eine Pflanze -
auch wenn sie sich von der Botanik ernährt!

Gruß
Bernhard

Report this message

#6: Re: Birkenwanzen

Posted on 2005-03-26 21:00:54 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#7: Re: Birkenwanzen

Posted on 2005-03-27 10:19:55 by Gerhard Zahn

Am Sat, 26 Mar 2005 21:00:54 +0100 schrieb Kathinka Wenz:

Hallo,

&gt;Gerhard Zahn &lt;<a href="mailto:gerhard.zahn&#64;gmx.de" target="_blank">gerhard.zahn&#64;gmx.de</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt;&gt; das wäre zwar dann der botanische Name,
&gt;
&gt;...nicht eher der zoologische?

ja, ja, ihr habt ja Recht.
Ich finde das Viehzeugs unter den vielen Wanzen trotzdem nicht.
Vielleicht wurden sie ja mal umbenannt. :-(

Beste Grüße G e r h a r d

Report this message

#8: Re: Birkenwanzen

Posted on 2005-03-27 10:33:24 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message